jobentdecker.digital

„Für mich ist jobentdecker.digital ein zeitgemäßes Medium für Arbeitsmarktakteure und somit eine wichtige Plattform am sich ständig verändernden Arbeitsmarkt.“

Helmut Arndt, Ausbildungskoordinator der Ausbildungsoffensive Infrastruktur

So gelingt Berufsorientierung in Pandemiezeiten

Der schulische Unterricht hat sich während der COVID-19-Pandemie maßgeblich verändert: externe Angebote sind nicht durchführbar und digitales Homeschooling hat den Präsenzunterricht im Lockdown abgelöst.

Viele Angebote der Berufsorientierung pausieren, die Berufsinformationszentren sind geschlossen und Berufswahlmessen werden abgesagt. Dennoch brauchen Schüler*innen Orientierung bei ihrer Berufswahl.

Deshalb gibt es jobentdecker.digital. Schüler*innen lernen ausbildende Betriebe, interessante Firmen und Berufsbilder kennen – ganz einfach über die Smartboards im Klassenzimmer oder im Homeschooling, digital und virtuell auf ihren Handys, Laptops oder Tablets.

jobentdecker.digital bringt motivierende Abwechslung und neue Gesichter in den Unterricht. Jugendliche lernen vielfältige Firmen und die zuständigen Ansprechpartner*innen persönlich kennen und haben die Chance, erste berufliche Kontakte zu knüpfen.

„Ich finde jobentdecker.digital super, da die Schüler*innen auf diese Weise auch ohne Präsenzunterricht Betriebsbesichtigungen durchführen können und einen Einblick in die Arbeitswelt von Auszubildenden und dual Studierenden erhalten. Die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen sind perfekt und unsere Schüler*innen sind begeistert.“

Inge Büschlen, Lehrerin am Gymnasium Tiergarten

jobentdecker.digital konkret

  • Digitale, virtuelle und jahrgangsspezifische Berufsorientierung mit Unternehmen des ersten Arbeitsmarktes, die ausbilden bzw. ein duales Studium anbieten
  • Das Team von jobentdecker gestaltet mit den Unternehmen die Unterrichtsstunde
  • Nutzung unterschiedlicher digitaler Plattformen
  • Unternehmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten via Webcam
  • Digitale Begleitung und Moderation des Kennenlernprozesses von Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben
  • Inspiration für Schüler*innen bei der Entwicklung ihrer Zukunftsperspektiven trotz Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen
  • Schaffen eines lokalen und lebendigen Netzwerkes während einer Pandemie

„jobentdecker.digital hat es uns über Informationsfilme und Videokonferenzen ermöglicht, die Ausbildung bei einzelnen Unternehmen näher kennenzulernen. Wir danken den jobentdeckern für ihre Unterstützung auch im Hinblick auf die Technik.“

Jutta Bars, Lehrerin an der Hedwig-Dohm-Oberschule

jobentdecker.digital für Schulen

jobentdecker setzt in Zeiten von Homeschooling und Hybridunterricht auf digitale Berufsorientierung. Sie erhalten als Lehrer*in Unterstützung bei der konkreten Umsetzung Ihrer berufsorientierenden Angebote. Wir öffnen die Türen zu spannenden Unternehmen und vermitteln den Kontakt zu potentiellen Ausbilderinnen.

In unseren Schulaktionen ab der 8. Klasse präsentieren sich Unternehmen digital im Unterricht. So lernen die Schüler*innen viele Berufe kennen, können ihre Fragen persönlich an das Unternehmen stellen und festigen ihre berufliche Orientierung. Schüler*innen können sich sowohl von zuhause aus oder als auch über das Smartboard im Klassenzimmer im Hybridunterricht zuschalten. Selbstverständlich stellen wir Ihnen hierfür eine Webcam zur Verfügung und unterstützen Sie bei allen technischen Fragen.

Die Teilnahme eröffnet den Schüler*innen attraktive Ausbildungsperspektiven und längerfristige Optionen – im direkten lokalen Umfeld und darüber hinaus.

„jobentdecker.digital ist eine wunderbare Möglichkeit für Betriebe und Schüler*innen auch auf Distanz zusammenzukommen. Berufsorientierung bietet insbesondere in Zeiten hoher Unsicherheit eine Perspektive und sollte gerade deshalb den Jugendlichen weiter ermöglicht werden.“

Kathrin Heinemann, Manager – Personnel Development & Vocational Training der BASF Services Europe GmbH

jobentdecker.digital für Unternehmen

Als Unternehmerin oder Unternehmer erhalten Sie Unterstützung in Ihrem Bewerber*innen- und Ausbildungsmarketing. Entdecken Sie, wie Sie trotz Schulschließungen und abgesagten Messen rechtzeitig Ihren Fachkräftenachwuchs finden.

Sie erhalten Kontakte zu Berliner Schulen und Beratung für Ihre zielgruppengerechte Ansprache der Jugendlichen. Wir begleiten Sie bei der methodischen Entwicklung einer attraktiven digitalen Unternehmenspräsentation, die den Jugendlichen in Erinnerung bleibt.

Vorab organisieren wir einen Technik-Check, damit die virtuelle, digitale Präsentation gelingt.

Stellen Sie sich und Ihre Ausbildungsberufe direkt im Unterricht vor und lassen Sie so frühzeitig nachhaltige Kontakte zu Schüler*innen entstehen! Fördern Sie durch diese Aktionen Jugendliche in ihrer Berufsorientierung und bauen Sie mögliche Hemmschwellen ab.

Sie möchten Ihr Ausbildungsmarketing bereichern und Jugendlichen Berufsperspektiven aufzeigen? Werden Sie Teil des jobentdecker-Netzwerkes – wir freuen uns auf Sie!

Auf einen Blick