Koordinierungsstelle Schule-Wirtschaft

Koordinierungsstelle Schule-Wirtschaft

Laufzeit: 15. Juli 2010 - 14. Juli 2012

Durch die jobentdecker Koordinierungsstelle Schule-Wirtschaft hatten innerhalb von zwei Jahren rund 1300 Jugendliche von der 7. bis zur 10. Klasse aus den 17 Oberschulen des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg die Möglichkeit, 55 verschiedene Berufe mehrfach praktisch zu erproben, die berufliche Praxis in 28 unterschiedlichen Betrieben kennenzulernen, um Ausbildungsperspektiven zu erhalten.

Gleichzeitig konnten die Unternehmen diese Jugendlichen wiederholt kennenlernen, um motivierten und engagierten Nachwuchs zu finden. Damit erhielten sie die Möglichkeit ihre Ausbildungsplätze perspektivisch erfolgreich zu besetzen, um einem möglichen Fachkräftemangel vorzubeugen.

Die MitarbeiterInnen der Koordinierungsstelle sorgten für das persönliche Kennenlernen von SchülerInnen mit UnternehmerInnen des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg im ersten Arbeitsmarkt. Durch diese persönlichen Kontakte übten sich beide Seiten im gegenseitigen Verstehen und probierten sich unter Praxisbedingungen fortwährend aus, um jeweils die Ausbildungsvoraussetzungen zu optimieren.

Dadurch wurde ein permanenter Entwicklungsprozess in Gang gesetzt, der eine Verbesserung der Angebot-Nachfrage-Situation auf der Basis realer wirtschaftlicher Erfordernisse herbeiführte.

Die Erfahrungen haben gezeigt: SchülerInnen, UnternehmerInnen und Lehrkräfte haben großes Interesse am persönlichen Kennenlernen und dem miteinander Gestalten beruflicher Zukunft.

Die Ergebnisse:

Februar 2011 bis Juni 2011

  • 71 praktische Begegnungstermine
  • 976 Gesamtteilnehmer (745 SchülerInnen, 164 UnternehmerInnen und Azubis, 67 LehrerInnen)
  • 5 Schulen (7. und 8. Klassen)
  • 17 Schulen (9. Klassen)
  • 15 Unternehmen
  • SchülerInnen konnten 32 Berufe kennenlernen
  • 6 zusätzliche Betriebspraktika wurden durch die Aktionen angebahnt

September 2011 bis Januar 2012

  • 76 praktische Begegnungstermine
  • 1103 Gesamtteilnehmer (878 SchülerInnen, 171 UnternehmerInnen und Azubis, 54 LehrerInnen)
  • 6 Schulen (8. Klassen)
  • 17 Schulen (9. und 10. Klassen)
  • 17 Unternehmen
  • SchülerInnen konnten 39 Berufe kennenlernen
  • 9 zusätzliche Betriebspraktika und 3 Ausbildungsvertragsangebote wurden durch die Aktionen angebahnt

Februar 2012 bis Juni 2012

  • 92 praktische Begegnungstermine
  • 1219 Gesamtteilnehmer (946 SchülerInnen, 189 UnternehmerInnen und Azubis, 84 LehrerInnen)
  • 7 Schulen (7. und 8. Klassen)
  • 17 Schulen (9. Klassen)
  • 18 Unternehmen
  • SchülerInnen konnten 41 Berufe kennenlernen
  • 12 zusätzliche Betriebspraktika und 2 Ausbildungsvertragsangebote wurden durch die Aktionen angebahnt

jobentdecker Koordinierungsstelle Schule-Wirtschaft
war eine Initiative des Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmervereins in enger Zusammenarbeit mit dem JobCenter und dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und in Partnerschaft mit dem Ausbildungsatlas.

die Koordinierungsstelle Schule-Wirtschaft wurde gefördert durch: